Übersicht – Auf einen Blick

Was wir tun

Blog: Gutes teilen, kritisieren, philosophieren, reflektieren, Geschichten erzählen durch das Medium Text

Warum wir es tun

Florian Reinmold: In unserer Gesellschaft wird uns anerzogen, im Hamsterrad zu funktionieren, während uns erzählt wird, wir könnten niemals innehalten oder gar aufhören zu strampeln. Den Leuten mitzuteilen, dass es doch möglich ist und ihnen von meiner eigenen Sichtweise zu erzählen,  stellt mein persönliches „Warum?“ dar.

 

Marco Lo Voi: Den grauen Alltag durch Kreativität und Kunst einfärben, dem persönlichen Handeln einen Sinn verleihen und die Welt im Rahmen meiner Möglichkeiten zu einer besseren zu machen, das ist vielleicht die Quintessenz meines „Warum?s“. Längst habe ich erkannt, dass man mit nur ein paar gereihten Worten und der entsprechenden Lebenshaltung, sein persönliches Umfeld beeinflussen kann und somit auch die ganze Welt.

 

Wer wir sind

Zwei Studenten: Florian Reinmold und Marco Lo Voi. Gegensätzlichkeit macht uns zu einem guten Team. Der eine verteilt nur zu gerne geistige Ohrfeigen und der andere überzeugt mit einem gesunden Hang zur Tradition.

 

Unser Pseudonym: Unter dem Pseudonym des hundertsten Affen veröffentlichen wir auf unserem Blog Beiträge. Auch diejenigen, die nicht aus unserer Feder stammen werden im Namen „vom hundertsten Affen“ gepostet. Selbstverständlich behaltet ihr eure Rechte und werdet mit Namen erwähnt.

Eure mögliche Rolle

Leser, Abonnent, Schreiber, Zeichner oder was euch sonst noch einfällt. Tatsächlich habt ihr die Möglichkeit, uns den Beitrag zukommen zu lassen, den ihr gerne auf „vom-hundertsten-Affen.de“ teilen würdet. Ob ihr uns nun einen Text über die Auswirkungen eines Lächelns anbietet, oder der ganzen Welt von eurem kommunalen Projekt erzählen möchtet ist dabei egal. Explizit suchen wir Gastautoren,  Stammautoren und mit oberster Priorität Menschen mit Ideen, die die Welt verbessern können. Das möchten wir teilen. Meldet euch!

Viel Spaß bei uns und danke für euer Interesse!

 

Es grüßt ganz herzlich das Team vom hundertsten Affen.